Triathlon Statistikzahlen 2013 - ein Zwischenbericht 1
Triathlon Szene Österreich

Triathlon Statistikzahlen 2013 – ein Zwischenbericht

Im heurigen Jahr 2013 zählen wir aktuell 14.988 Finisher bei Triathlon Bewerben in Österreich. 12.400 mal wurde die Ziellinie von Herren überquert, 2.520 mal von Damen. Das entspricht einer Frauenquote von gerade einmal 17,4 % im Durchschnitt.

Besonders hoch war der Frauenanteil mit 49 % beim Trumer Fun Triathlon, wenngleich er auch hier im Vorjahr bei unfassbaren 61,7 % lag.

Die meisten Finisher verzeichneten bisher die Bewerbe des heimischen IRONMAN Veranstalters. In Kärnten beim IRONMAN Austria sah man sage und schreibe 2.509 Finisher die Ziellinie überqueren (Frauenanteil 12,59 %). Die zweitmeisten Finisher verbuchte der IRONMAN 70.3 St. Pölten mit 1.683 Finishern (Frauenanteil 13,9 %). Auf Rang drei folgt der 5150 Klagenfurt mit 513 Finishern und einer Frauenquote von 15,78 %.

Den undankbaren vierten Platz im Moment nimmt der Linz Triathlon über die Sprintdistanz ein. Der erste Bewerb in der Liste, der von einem Verein veranstaltet wird kommt auf 429 Finisher (Frauenanteil 17,7 %). Hinter dem Gösselsdorfer Volkstriathlon mit 423 Finishern (Frauenquote 14,65 %) kommt der Kitzbüheler Jedermann Triathlon auf das Horn. Immerhin kamen 390 Athleten am Horn an, davon waren 16,92 % der Finisher Frauen.

Von aktuell 75 ausgetragenen Bewerben über die verschiedenen Distanzen konnten die Finisher Zahlen bei 57 Bewerben im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden.

Mehr Statistikdaten gibt es unter folgenden Links:

Tags: ,

Weiterführende Beiträge

Waldviertler Eisenmann droht das Aus
Zell am See im Triathlon Fieber
Menü
X
X
X