Ekoi
Triathlon Szene Österreich

Top 20 Ergebnis für Springer zum WTS Auftakt

Guter Saisoneinstieg für Österreichs Herren

Der Tiroler Alois Knabl kam als Dritter aus dem Wasser und sorgte in einer 13-Mann-Gruppe für ein hohes Tempo. Die große Verfolgergruppe mit den beiden weiteren ÖTRV-Athleten Thomas Springer und Lukas Hollaus konnte aber auf der 40 km langen und flachen Radstrecke die Führungsgruppe noch einholen. Der Pinzgauer Lukas Hollaus kam danach leider zu Sturz und musste am Ellbogen genäht werden, während sich der Italiener Alessandro Fabian auf den letzten Radkilometern dann noch absetzte und als erster auf die Laufstrecke wechselte.

 

Shit happens! Diesmal gibts das Update leider aus dem Krankenhaus nach einem Crash am Rad! Ist zum Glück aber halb so…

Posted by Lukas Hollaus – Triathlet on Samstag, 5. März 2016

Erwartungsgemäß setzte sich auf der Laufstrecke der Vorjahressieger Mario Mola (ESP) an die Spitze. Er ließ sich den Sieg trotz 15 Sekunden Penalty nicht mehr nehmen. Zweiter wurde sein Trainingskollege Richard Murray (RSA) und den 3. Platz errang Joao Silva (POR). Thomas Springer holte mit einer guten Leistung den 20. Platz und Alois Knabl konnte im Schlusssprint noch den 27. Platz holen.

„Unsere Athleten haben sich gut vorbereitet, konnten heute tolle Leistungen zeigen und viele Top Athleten hinter sich lassen. Thomas Springer hat eine für ihn gute Schwimmleistung geboten und durch einen soliden Lauf den guten 20. Platz errungen. Alois Knabl hat heute sicher Selbstvertrauen tanken können. Er ist als Dritter aus dem Wasser gestiegen und konnte das Tempo am Rad mitbestimmen“, so Sportdirektor Michlmayr zu den Leistungen der ÖTRV-Herren.

 

Saisoneinstieg geglückt!!! Ein super Anfang ist gemacht!20ter Platz bei der WM-Serie in Abu Dhabi.Jetzt will ich mehr… Thanks: #JFTCrew #Sanlucar #Alpina #BG #Generali #Neuners #ÖTRV

Posted by Thomas Springer on Samstag, 5. März 2016

2016 ITU World Triathlon Abu Dhabi (VAE), Herren

Olympische Distanz (1500 m Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen)

1. Mario Mola (ESP), 1:46:39 h

2. Richard Murray (RSA), 1:46:54 h

3. Joao Silva (POR), 1:47:08 h

20. Thomas Springer (Union LTU Linz, OÖ), 1:48:39 h

27. Alois Knabl (Raika Tri Telfs, T), 1:49:07 h

DNF Lukas Hollaus (TV Zell/See, S)

Kommentare

Schlagworte
Challenge Forte Village

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X