Steger siegt in Zell am See

Mit einer guten Schwimm und Laufzeit, sowie der Tagesbestzeit am Rad sicherte sich Thomas Steger den Gesamtsieg. Mit rund 4:30 Minuten Vorsprung auf Norbert Dürauer. Weitere 90 Sekunden dahinter platzierte sich Hans Grundbichler.

Bei den Damen legte die Russin Anastasia Polyanskaya den Grundstein zum Sieg bereits im Wasser. Sie zerrte danach am Rad und beim Laufen von ihrem Vorsprung und gewann vor Sione Jongstra aus Österreich und der Schwedin Åhlund.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X