Slavinec und Bader überzeugen im Europacup

Romana Slavinec hatte nach dem Schwimmer bereits einen kleinen Rucksack zu tragen und startete eine Aufholjagd. Mit der zweitbesten Radzeit kam sie der Spitze etwas näher und überquerte nach 02:09:51 Stunden auf Rang 9 die Ziellinie.

Martin Bader hingegen kam mit der Spitze bereits aus dem Wasser und sicherte sich schlussendlich Rang 12 in der Ergebnisliste. Er benötigte für den Bewerb mit 67 Athleten 1:56:11 Stunden. Etwas zu kurz dürfte die Laufstrecke in Tschechien geraten sein, da immerhin gleich zwei französische Athleten die 30 Minuten Marke deutlich unterboten.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X