Sechs Österreicher unter den besten 100 Triathleten der Welt. 1
Triathlon Szene Österreich

Sechs Österreicher unter den besten 100 Triathleten der Welt.

Die 24-jährige Kärntnerin konnte 35 Plätze gutmachen und befindet sich nun auf dem 31. Platz (bisheriges bestes Ranking Platz 32). Der 31-jährige Salzburger Thomas Springer schob sich von Platz 86 auf 68 vor und verbessert sein Karrierehoch um zwölf Plätze.

Auch die 22-jährige Wienerin Julia Hauser konnte sich mit konstant guten Leistungen auf den 81. Platz vorarbeiten (beste Platzierung bisher: 84. Platz). Mit Lisa Perterer (22. Platz), Alois Knabl (77. Platz) und Lukas Hollaus (85. Platz) befinden sich somit insgesamt sechs Österreicher unter den 100 besten Triathleten der Welt.

Für die Qualifikation zu den Olympischen Spielen haben die guten Ergebnisse natürlich auch Auswirkungen. Bei den Damen sind Lisa Perterer und Sara Vilic gesetzt. Sie dürfen bereits mit einem Bein das Abflug Gate betreten.

Bei den Herren wird es allerdings ein Kampf bis zum letzten Qualifikationstag. Trotz der guten Ergebnisse der letzten Wochen ist Luis Knabl aus dem Olympiaranking geflogen. Aktuell dürfte der ÖTRV keinen männlichen Athleten zu den Olympischen Spielen nach Rio 2016 schicken. Aus dem Kampf um zwei Startplätze für Österreich wurde ein Kampf um einen Startplatz – der sicher bis zum letzten Qualifikationsbewerb heiss umkämpft sein wird.

Tags: , , , , ,

Weiterführende Beiträge

Duathlon Donnerskirchen öffnet Anmeldetüren
Dreimalige IRONMAN Weltmeisterin bei IRONMAN Austria am Start
Menü
X
X
X