Lionel Sanders
Triathlon Szene Weltweit

Sanders mit Kanadischem Stunden-Rekord am Rad

Der kanadische Triathlet Lionel Sanders fuhr mit schwerem Gang und einer deutlich niedrigeren Trittfrequenz, als bisherige Radfahrer bei ihren Rekordversuchen  den heutigen einstündigen Rekord auf dem Milton-Velodrom in Kanada.

Vor dem Rennen sagte Sanders, er wolle versuchen, das Standard-Jens-Voigt-Rekord zu übertreffen, als die Regeln für einstündige Rekordversuche 2014 überarbeitet wurden – Voigt fuhr 51.110 Kilometer in der Schweiz.

Sanders brach den kanadischen Rekord von Ed Veal von 48.587, als er die 57-Minuten-Marke erreichte, und fuhr 51,304 km, als er die 60-Minuten-Fahrt beendete.

Für die Rekordleistung fuhr Sanders ein modifizierten Canyon Speedmax-Rahmen mit Hed-Scheibenrädern. Er benutzte ein 61-Zahn-Kettenblatt vorne mit einem 13-Zahn-Zahnrad hinten und schien eine durchschnittliche Trittfrequenz von knapp 90 zu haben.

Tags:

Weiterführende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Umfangreiches Hygienekonzept für Challenge Roth 2021
Zafiro Hotel wird Partner von IRONMAN Mallorca
Menü
X
X
X