Ruttmann startet Saison in Südafrika

Paul Ruttmann ist amtierender Langdistanz-Staatsmeister. Mit seinem eindrucksvollen Sieg beim Austria-Triathlon in Podersdorf gewann er 2018 seinen bisher größten nationalen Titel im Triathlon. Heuer soll die Titelverteidigung des Staatsmeister-Titel beim IRONMAN Austria erfolgen. Mit Unterstützung des Bundesministeriums für Inneres geht der Polizist in seine erste Profi Saison.

Doch die Saison von Ruttmann beginnt früh. Der Linzer startet im April beim IRONMAN Südafrika. Vor dem IRONMAN Austria in Klagenfurt folgen noch zwei Mitteldistanzen im Mai. Der Challenge Lissabon folgt nur 10 Tage später der IRONMAN 70.3 St. Pölten.

Nach dem IRONMAN Austria ist erstmals eine kurze Wettkampfpause eingeplant. Nach aktuellen Planungen könnte Ruttmann seinen Wiedereinstieg nach der Pause im Rahmen des ALOHA TRI Traun feiern.

 

DATUM WETTKAMPF
07. APRIL 2019 IRONMAN Südafrika
18. MAI 2019 Challenge Lissabon (Half)
28. MAI 2019 IRONMAN 70.3 St. Pölten
07. JULI 2019 IRONMAN Austria
11. AUGUST 2019 ALOHA TRI Traun

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

X
X