Triathlon Szene Österreich

Pertl läuft zu Weltcup Bronzemedaille

Lukas Pertl zeigte heute, dass er bereits zu Beginn der Saison gut in Form ist. Er stieg als sehr guter 9. aus dem Wasser und konnte sich mit der 11-köpfigen Führungsgruppe am Rad einen soliden Vorsprung auf den Rest des Feldes herausarbeiten. Pertl verließ auf Rang sechs die zweite Wechselzone. Auf den letzten Metern hatte er gegenüber Shachar Sagiv (ISR) den längeren Atem und holte sein erstes Podium im Weltcup.
Mit einer tollen Aufholjagd und der drittschnellsten Laufzeit schaffte es Lukas Hollaus sein bestes Weltcupergebnis einzustellen. Er landete im hochkarätigen Starterfeld auf Platz fünf! Die jungen ÖTRV-Athleten Philip Pertl (24.) und Lukas Gstaltner (26.) konnten bei ihrem erst zweiten Weltcuprennen aufzeigen und Weltranglistenpunkte sammeln. Der Sieg ging an Lokalmatador Richard Murray.
Thomas Springer erhielt eine Strafe, nachdem sein Equipment nicht in der Box gelandet war. Die Zeitstrafe saß er nicht ab und wurde disqualifiziert.

ITU Weltcup Cape Town Ergebnisse Herren

1Richard Murray RSA00:52:15
2Henri Schoeman RSA00:52:39
3Lukas Pertl AUT00:52:49
5Lukas Hollaus AUT00:53:08
24Philip Pertl AUT00:54:13
26Lukas Gstaltner AUT00:54:26
34Martin Demuth AUT00:55:37
45Lukas Kollegger AUT00:58:29
DSQThomas SpringerAUT

Schlagworte
ALOHA SPORT

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen.Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Back to top button
Close
X
X
X