Ekoi
Triathlon Szene Österreich

Vilic startet auf Rang 12 in die Saison

Saisonauftakt beim ITU Weltcup Bewerb in Cape Town, Südafrika. Bei 27 Grad Lufttemperatur und 15 Grad Wassertemperatur starteten die Dame in die neue Triathlon Saison.

Die Ungarin Zsanett Bragmayer konnte sich auf den ersten 750 Metern im Wasser einen kleinen Vorsprung von fünf Sekunden auf das große Feld heraus schwimmen. Im großen Feld der Verfolgerinnen zeigten sich mit Sara Vilic vom Pewag Racing Team und Therese Feuersinger auch zwei Österreicherinnen. Nur wenige Sekunden dahinter folgten Julia Hauser und Tanja Stroschneider.

Nach 4,8 Kilometern auf dem Rad war es einzig Sara Vilic, die in der ersten Gruppe mit sechs Athletinnen das Tempo machte. Therese Feuersinger hielt sich in der ersten Verfolgergruppe und Julia Hauser kämpfte gemeinsam mit der zweiten Verfolgergruppe darum, den Rückstand nicht zu groß werden zu lassen. Am Ende der dritten von fünf Runden verlor Sara Vilic den Anschluss an die Spitze und kämpfte fortan alleine zwischen der Spitzengruppe und der Gruppe der Verfolgerinnen mit Therese Feuersinger um eine Spitzenplatzierung. Schwindender Reifendruck machte der Kärtnerin Vilic Probleme und war dafür verantwortlich, dass sie nicht mit der Spitzengruppe in die Wechselzone fahren konnte. Schließlich konnte die Verfolgergruppe Vilic einholen und mit einem Rückstand von knapp einer Minute ging es in die zweite Wechselzone.

An der Spitze liefen die beiden Britinnen Vicky Holland und Non Stanford ein gemeinsames Rennen. Holland konnte auf den letzten Kilometern ihren Vorsprung festigen und siegte schlußendlich vor ihrer Landsfrau Non Stanford und der starken Schwimmerin Zsanett Bragmayer. Sara Vilic konnte ihre Platzierung halten und belegte zum Saisonauftakt den zwölften Gesamtrang. Einen rabenschwarzen Lauftag erwischte Therese Feuersinger. Die junge Tirolerin verlor auf den ersten 2,5 Kilometer sehr viel Zeit auf eine Spitzenplatzierung. Sie musste noch Julia Hauser und Tanja Stroschneider passieren lassen. Auch Hauser hatte Pech. Ein Sturz mit dem Rad in der Wechselzone machte ihre Chancen auf eine bessere Platzierung zunichte.

Ergebnisse Damen ITU World Cup Cape Town

1 Vicky Holland  GBR 00:58:18
2 Non Stanford  GBR 00:58:52
3 Zsanett Bragmayer  HUN 00:59:07
12 Sara Vilic  AUT 01:00:45
14 Julia Hauser  AUT 01:01:05
22 Tanja Stroschneider  AUT 01:04:28
24 Therese Feuersinger  AUT 01:05:43

Kommentare

Schlagworte
Triathlon Matte

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X