Hauser bricht sich bei Sturz Finger

Nicht das erhoffte Resultat für Julia Hauser beim Weltcup Auftakt in Cape Town am vergangenen Wochenende. Wie sich nun herausstellte, konnte Hauser den Weltcup-Bewerb mit einem gebrochenen Finger beenden und lief auf den 14. Gesamtrang. “Es stimmt mich sehr zuversichtlich für die kommenden Bewerbe, dass ich trotz gebrochener Finger den 14ten Platz belegen konnte,” sieht es Hauser schon wieder positiv.

Julia Hauser mit gebrochenem Finger nach ihrem Radsturz beim ITU World Cup in Cape Town 2018

Denn bereits nächste Woche steht der World Triathlon Serie Bewerb in Abu Dhabi am Programm.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X