Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

Pertl bei U23 Weltmeisterschaft in Top 20

Der Salzburger Lukas Pertl holte heute zum Auftakt der Triathlon Weltmeisterschaft im australischen Gold Coast den guten 18. Platz.

Bei seinen letzten U23-Weltmeisterschaften startete der Gasteiner heute gut ins Rennen. „Nachdem was ich letztens beim WM-Serienrennen in Montreal erfahren habe, war das heute beim Schwimmen eine positive Erfahrung. Ich konnte auf der zweiten Runde noch im Feld nach vorne schwimmen. Am Rad ist es dann aber zur Sache gegangen. Es war extrem hart und ich war voll am Limit!“, so der Skinfit Racing Tri Team-Athlet, der im ABIOS Pro Squad trainiert.

Pertl fand auf der kurvigen und daher mit vielen Antritten gesäumten Strecke aber bald seinen Rhythmus und fuhr mit seinem Simplon Rad die neuntschnellste Radzeit. „Das Laktat war bei mir schon sehr hoch oben. Das habe ich dann beim Laufen auf den ersten Metern gespürt. In der dritten Runde fand ich aber auch beim Laufen meinen Rhythmus und konnte noch unter die besten 20 nach vorne laufen!

Nach 1:46:47 h überquerte Lukas Pertl als 18. die Ziellinie. „Ich bin ganz zufrieden! Es war eine positive Erfahrung, die ich nun in den Teambewerb am Sonntag mitnehme“, so Pertl abschließend.

Den Weltmeistertitel holte sich der Neuseeländer Tayler Reid.

Weiteres WM-Programm

Neben dem U23/Junioren-Teambewerb mit Lukas Pertl am kommenden Sonntag um 05:00 Uhr österreichischer Zeit, wird ABIOS Pro Squad Kollege Lukas Hollaus zwei Stunden später (07:06 Uhr MESZ) ins Renngeschehen eingreifen. Es geht für ihn wieder um wichtige Olympiaqualifikationspunkte.

Kommentare

Schlagworte
Challenge Forte Village

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X