Ekoi
Triathlon Szene Österreich

ÖTRV Athleten in Südafrika knapp am Podest vorbei

Die äusserlichen Bedingungen in Südafrika waren für alle Athleten eine Herausforderung. Geschwommen wurde bei 12 Grad Wassertemperatur. Aus dem Wasser heraussen, zeigte das Thermometer stolze 37 Grad an.

Bei den Damen war Sara Vilic erwartungsgemäß beste Österreicherin. Die Kärntnerin belegte nach 1:10:18 Stunden den guten 6. Gesamtrang. Theresa Moser kam auf Rang 12, nur drei Minuten hinter Vilic. Den Sieg holte sich die Polin Jerzyk in 01:09:51 Minuten.

Bei den Herren war Luis Knabl nicht am Start. In seiner Abwesenheit kam Lukas Hollaus aus Salzburg als bester Österreicher zufrieden auf Rang 8 ins Ziel. Hollaus kam nach 01:03:13 Minuten nur 2:14 Minuten hinter Sieger Richard Murray aus Südafrika über die Zielline. Sein erstes Statement: „Guter Start in die neue Saison heute beim Konticup in Kapstadt! Platz 8. mit nicht ganz frischen Beinen lässt sich sehen! „. Nur 14 Sekunden später belegte Thomas Springer als Zweitbester Österreicher Rang 10.

Für das ÖTRV Team geht es nun in der letzten Trainingswoche in Südafrika noch darum, die richtigen Akzente für das heurige Jahr zu setzen.

Kommentare

Schlagworte
Challenge Forte Village

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X