#noemptyfinishline – ALOHA Tri Traun Initiative für eine belebte Finishline

Schön langsam zeichnet sich ab, dass im Sommer in Österreich Triathlon-Events stattfinden können. Der ALOHA Tri Traun vom 07. bis 09. August ist vor allem für die Nachwuchsathleten das Highlight des Jahres. In Oberösterreich werden die Österreichischen Meisterschaften der Nachwuchsathleten ausgetragen. Nach aktuellem Stand, müssen die Veranstaltungen ohne Zuschauer stattfinden. Speziell für die Nachwuchsathleten eine herausfordernde Situation. “Wir möchten den Athleten eine tolle Finishline und eine würdige Siegerehrung bieten. Nichts ist schöner, wie die eigene Familie auf den letzten Metern zu sehen oder bei der Siegerehrung vom Podest. Aus diesem Grund haben wir die Initiative #noemptyfinishline ins Leben gerufen und bieten individuelle Fan-Figuren. Diese Fan-Figuren werden entlang der Finishline und bei der Siegerehrung aufgestellt,” präsentiert ALOHA SPORT Events Organisator Stefan Leitner das einzigartige Projekt.

Unter www.alohasport.cc können Eltern, Freunde, Fans und Firmen ihre Unterstützung ausdrücken und Fan-Figuren mit individuellen Fotos bestellen. Nach dem ALOHA Tri Traun können die Nachwuchsathleten, die von ihren Eltern oder Freunden bestellten Fan-Figuren mitnehmen. Und so einfach geht es:

  • Folge dem Link
  • Lade dein individuelles Foto hoch
  • Schließe die Bestellung ab
  • Nach dem ALOHA Tri Traun können die Fan-Figuren mitgenommen werden.

 

ALOHA SPORT startet ab 30. Mai mit Open Water Swimming auf den original Schwimmstrecken des ALOHA TRI Traun. Angeboten werden die beiden Distanzen Sprint (750 Meter Schwimmen) und Olympisch (1.500 Meter Schwimmen). Alle Informationen dazu hier.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X