Neue Chance für den Triathlon Attersee – Salzkammergut

Das neue Organisationsteam fiebert gespannt dem 13. bis 15. September entgegen, an dem nach intensiver Vorbereitungszeit das Triathlon-Wochenende über die Bühne gehen wird. Vom ersten Startschuss, dem des 5 km Charity Runs, am Freitag um 18 Uhr wird im Eventgelände, dem Strandbad Litzlberg (Gemeinde Seewalchen am Attersee), bis Sonntagabend immer was geboten. Vom ambitionierten Triathleten, über den Nachwuchs (Kids Run, Samstag ab 14 Uhr) hin bis zum Fan sollten alle auf ihre Rechnung kommen.

Das Highlight findet am Sonntag, 15. September, ab 11 Uhr statt – der Triathlon 111 und 55,5. Im etwas anderen Format wird beim 111er 1 km im Atttersee geschwommen, der im Moment noch immer 20 Grad hat. Eine Seerunde und eine zweimalig Rad zu fahrende Schleife ergeben 100 km und knapp 1.700 Hm. Auch die abschließende 10 km Laufrunde ist nicht ganz flach. Beim Triathlon 55,5 sind die Distanzen exakt die halben.

Die kürzere Triathlonstrecke ist leider schon ausverkauft, aber auf der längeren (Triathlon 111) gibt es noch Startplätze, die online noch bis 8.9. und vor Ort bis einen Tag vor dem Rennen über eine Nachnennung vergeben werden, sofern Plätze verfügbar sind.

Über die Distanz von 111 Kilometern werden auch Markus Ressler und Vincent Rieß am Start stehen. Für Ressler soll der Attersee ein Comeback nach mehreren Verletzungen im Sommer des heurigen Jahres und im letzten Jahr sein.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X