Mission Olympia startet für Lisa Perterer

Um ihr Ziel zu erreichen, bei den Olympischen Spielen in London erfolgreich teilzunehmen, startet Lisa Perterer vom HSV Triathlon Kärnten heuer schon sehr früh in die Saison.

Beim Weltcuprennen in Mooloolaba möchte sie wichtige Weltcuppunkte für das Olympiaranking sammeln. Schon am 7. März flog die 20-jährige mit ihrer Trainerin Eva Dollinger nach Australien, um sich in Mooloolaba den Feinschliff für den Triathlon Weltcup zu holen. Nach ein paar ruhigen Trainingstagen absolvierte Lisa bereits einige intensive Trainingseinheiten auf der Wettkampfstrecke.

Lisa wird für dieses Rennen super vorbereitet sein. Ihre Form ist bereits großartig und wie bei einem Heimrennen kennt sie bereits jeden mm der Weltcupstrecke“, so Eva Dollinger.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X