Triathlon Szene Österreich

Linz Triathlon mit Wellenstart

Oftmals wurde das Windschattenfahren beim Linz Triathlon, veranstaltet von trirun Linz, bemängelt. Auf der relativ flachen 24 Kilometer Wendepunktstrecke, die lediglich beim Wendepunkt einen kurzen Anstieg aufweist, war das einhalten des Windschattenverbots aufgrund der grossen Teilnehmerzahl kaum noch möglich.

Die Organisatoren, 2012 auch unter einem neuen Organisationschef, haben nun auf die Kritik seitens der Athleten gehört und werden den Sprintbewerb in zwei Wellen starten. Der Abstand zwischen den beiden Wellen wird dabei 5 bis 10 Minuten betragen.

Tags:

AKTUELLES

Weiterführende Beiträge

Duathlon Weltmeisterschaften in Gijon
Geldstrafe wegen Weitergabe von Dopingmittel für Hobbytriathlet
Menü
X
X
X