Knabl gewinnt Silvesterschwimmen am Achensee

Bei dichtem Schneetreiben unter den Anfeuerungsrufen von an die 1.000 Zuschauer, sowie dem anwesendem Servus TV Team konnte Luis Knabl am eisigen Achensee den Spiess vom Vorjahr umdrehen und gewann in sensationeller Zeit von 28 sec. überlegen das Syvesterschwimmen von Pertisau am Achensee vor seinem Cousin Michael und konnte eine Siegescheck von über 300.– Euro in Empfang nehmen.
Dabei mußte man man nach einer Abkühlung mit einem Kübel Achenseewasser in den Achensee springen, etwa 25 m im eiskalten Wasser zurücklegen – den “Eisberg” bezwingen und wieder ca. 25 m zurückschwimmen.

Eine anschliessende Sauna bringt die Körpertemperatur wieder in den Normalbereich

Bei den Damen gewann ebenfalls eine Triathletin: die Tiroler Spitzentriathletin Mathea Holaus/Wave Tri Team TS Wörgl

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X