Ekoi
Triathlon Szene Österreich

IRONMAN vergibt IRONMAN 70.3 Weltmeisterschaft 2018 an Nelson Mandela Bay, Südafrika

IRONMAN hat heute bekanntgegeben dass die IRONMAN® 70.3®-Weltmeisterschaft 2018 an Nelson Mandela Bay, Südafrika, vergeben wird. Das Rennen wird am 1. und 2. September 2018 stattfinden. Es ist das erste Mal, dass eine Weltmeisterschaft in Afrika zu Gast ist. Die IRONMAN 70.3-Weltmeisterschaft ist der Höhepunkt der globalen IRONMAN 70.3-Rennserie.

Die Region Nelson Mandela Bay ist seit 2004 Gastgeberin eines IRONMAN-Rennens. Seit 2015 findet in Port Elizabeth die Standard Bank IRONMAN African Championship statt.

„Wir freuen uns sehr, dass die IRONMAN 70.3-Weltmeisterschaft in Nelson Mandela Bay zu Gast sein wird“, sagt Andrew Messick, CEO von IRONMAN. „Zehntausende Athleten haben in den bisherigen 12 Jahren unsere Rennen in Südafrika erleben dürfen und wir freuen uns darauf, einige der besten Sportler der Welt in Afrika willkommen zu heißen.“

Zur IRONMAN 70.3-Weltmeiterschaft 2018 werden mehr als 6000 Athleten erwartet, die sich bei einem der mehr als 100 globalen IRONMAN 70.3-Rennen in Ländern wie Österreich, Deutschland, der Schweiz, Australien, China, Spanien, Südafrika, Schweden und in ganz Nord- sowie Südamerika qualifizieren können. 

Port Elizabeth, auch bekannt als „die freundliche Stadt“, wurde 1820 gegründet und hat sich seitdem zu einem Wirtschaftszentrum mit 300.000 Einwohnern entwickelt. 2010 war die Stadt Gastgeberin von acht Spielen der FIFA-Weltmeisterschaft. Gleichzeitig gilt Port Elizabeth als südlichste Großstadt auf dem afrikanischen Kontinent. 

„Wir sind froh und stolz, die IRONMAN 70.3-Weltmeisterschaft 2018 austragen zu dürfen. Mit der Standard Bank IRONMAN African Championship haben wir den Grundstein für eine erfolgreiche Weltmeisterschaft gelegt. Dazu kommen das milde Klima, großartige Strände und touristisches Potenzial. Wir sind bereit, die besten Athleten der Welt in Nelson Mandela Bay zu empfangen“, sagt Athol Trollip, amtsführender Regierungschef von Nelson Mandela Bay. 

Die IRONMAN 70.3-Weltmeisterschaft ist ein Event, das sich über eine Woche erstreckt und neben den WM-Rennen Bewerbe und Aktivitäten für die gesamte Familie beinhaltet. 

„Athleten aus der ganzen Welt freuen sich schon jetzt auf südafrikanische Gastfreundlichkeit und ein außergewöhnliches Rennen. Seit mehr als zehn Jahren genießen wir das Privileg mit Port Elizabeth und Nelson Mandela Bay zusammenarbeiten zu dürfen. Es wird ein Weltklasse-Event“, sagt Hans-Peter Zurbrügg, Managing Director von IRONMAN Europe, Middle East & Africa. 

Die IRONMAN 70.3-Weltmeisterschaft 2017 findet am 9. und 10. September in Chattanooga, Tennessee (USA) statt.

Mehr Informationen zum Rennen finden Sie unter: www.ironman.com/triathlon/events/ironman-70.3/world-championship

Kommentare

Schlagworte
Challenge Forte Village

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X