Triathlon Szene Weltweit

IRONMAN kündigt IRONMAN 70.3 Egypt 2021 an

Mit dem IRONMAN 70.3 Durban, dem IRONMAN 70.3 South Africa in Buffalo City und dem IRONMAN 70.3 Marrakech ist es das vierte IRONMAN 70.3-Rennen auf afrikanischem Boden

IRONMAN 70.3 Egypt

Die Stadt Hurghada am Roten Meer ist seit langer Zeit ein magischer Ort für Touristen, und wird nun eine neue Gruppe an Gästen anlocken: die Triathleten. Am 19. November 2021 startet der IRONMAN® 70.3® Egypt, die erste IRONMAN 70.3®-Veranstaltung im Land der Pyramiden und erst die vierte auf afrikanischem Boden.

„Ägypten ist ein Land voller Geschichte, und heute feiern wir ein wahrhaft historisches Ereignis. Hurghada hat sich im Laufe der Jahre von einem kleinen Fischerdorf zu einem weltberühmten touristischen Hotspot entwickelt, und wir sind stolz und fühlen uns geehrt, ein IRONMAN-Event an diesen wunderbaren Ort zu bringen”, sagte Stefan Petschnig, Managing Director für Europa, den Nahen Osten und Afrika der IRONMAN-Gruppe.

Hurghada wurde Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet und bietet direkten Zugang zum Roten Meer mit milden Temperaturen zwischen 21 Grad Celsius (70 Grad Fahrenheit) und 26 Grad Celsius (79 Grad Fahrenheit) im Rennmonat November.

Die Athleten starten ihr Rennen mit einem 1,9 km langen Ein-Runden-Schwimmkurs in der Sahel-Hasheeh-Bucht, die für ihre schönen Sandstrände bekannt ist. Auch Tauch- und Schnorchelbegeisterte zieht es aufgrund der atemberaubenden Korallenriffe an.

Nach dem Wechsel auf das Fahrrad nehmen die Teilnehmer eine flache und schnelle 90 km (56 Meilen) lange Radstrecke über eine Runde in Angriff, die durch das Wüstenhinterland von Hurghada führt und einen schönen Überblick über die Bergkette des Roten Meeres bietet. Zum Abschluss erwartet die Athleten eine flache, zwei Runden lange Laufstrecke von 21,1 km (13,1 Meilen), die sie durch die touristischen Hotspots der Sahel-Hasheeh-Bucht führt.

„Wir freuen uns sehr, den ersten IRONMAN 70.3 nach Hurghada und Ägypten zu bringen. Mit seiner leichten Erreichbarkeit durch unseren internationalen Flughafen und einer perfekten touristischen Infrastruktur sind Hurghada und die Sahel-Hasheeh-Bucht wie geschaffen für internationale Sportveranstaltungen, und wir freuen uns darauf, bald Athleten aus der ganzen Welt mit unserer ägyptischen Gastfreundschaft begrüßen zu dürfen”, sagte Rennorganisator Hassan Khalifa.

Der IRONMAN 70.3 Egypt 2021 bietet 30 Altersgruppen-Qualifikationsplätze für die IRONMAN 70.3 World Championship 2022 am 10. und 11. Dezember 2022 in Taupō, Neuseeland. Die allgemeine Anmeldung für die Veranstaltung öffnet am 14. Januar 2021 um 14 Uhr MEZ.

Tags:

AKTUELLES

Weiterführende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

IOC bestätigt 3 Medaillenentscheidungen in Paris 2024
IRONMAN kehrt 2021 nach Maastricht zurück
Menü
X
X
X