IRONMAN AustriaTriathlon Szene Österreich

IRONMAN Austria 2020 ausverkauft

Ein weiteres Stück Triathlon-Geschichte ist geschrieben. Der größte IRONMAN Austria-Kärnten aller Zeiten ist seit Sonntag ausverkauft. Damit benötigte das Event wiederum weniger als eine Woche, bis die Organisatoren die Anmeldung schließen mussten – und dies trotz Rekordteilnehmerzahl.

Das Phänomen IRONMAN Austria-Kärnten strebt weiter nach Superlativen und schafft es Jahr für Jahr neue Maßstäbe zu setzen – was auch Race Director Patrick Schörkmayer freut: “Wir haben hart gearbeitet um die vielen Neuerungen beim IRONMAN Austria-Kärnten dieses Jahr möglich zu machen. Die zufriedenen Athleten nach dem diesjährigen Rennen sowie der unglaubliche Ansturm auf die Startplätze für 2020 erfüllt uns mit Stolz und sind gleichzeitig ein großer Ansporn, um den Athleten nächstes Jahr wieder ein unvergessliches Erlebnis bieten zu können.”

Ein Umstand, der keinesfalls selbstverständlich und nirgends sonst auf der IRONMAN-Tour zu finden ist – was auch Managing Director Erwin Dokter bestätigt: “Wir sind sprachlos, dass der bisher größte IRONMAN Austria-Kärnten wiederum so schnell ausverkauft war. Die heurigen Streckenänderungen haben das Event nochmals auf ein neues Level gehoben und dabei gleichzeitig das Athletenerlebnis verbessert. Der Dank gebührt unseren Athleten, Partnern, allen freiwilligen Helfern und dem Team, dass dieses Jahr alles daran gesetzt hat, den IRONMAN Austria-Kärnten noch besser zu machen.”

Tags:

Weiterführende Beiträge

ibelieveinyou: Bianca Steurer sucht Unterstützung für Hawaii-Traum
Highlights des Mostiman 2019
Menü
X
X
X