IRONMAN 70.3 St. Pölten Streckenbeschreibung

IRONMAN 70.3 St. Pölten: Die Radstrecke

Der Radbewerb wird in einer 90km Runde gefahren. Zu den sehenswerten Highlights der Streckenführung zählen einerseits die wunderschöne Wachau, mit ihren verzaubernden Weinbergen, der Marillen-Blütezeit und den alten Burgen, anderseits das 18km Autobahnteilstück über die Anschlussstelle St. Pölten Nord, welches bereits kurz nach der Wechselzone befahren wird. Dort, wo sonst Autos mit 130km/h rasen, treten die Athleten kräftiger in die Pedale und beschleunigen schon alleine durch das Wissen auf einer Autobahn zu fahren. Zudem finden sich auf der Radstrecke 2 Labestationen, welche nach/vor den beiden Anstiegen Hollenburg und Aggsbach in Krustetten nach etwa 25km und in Gansbach nach 65km auf euch warten. Beim IRONMAN 70.3 St. Pölten gibt es keine Selbstversorger-Stationen. Die Höhenmeter betragen 1100m für 90km.

IRONMAN 70.3 St. Pölten Radstrecke

IRONMAN 70.3 St. Pölten Radstrecke

Weiterführende Beiträge

Challenge St. Pölten: Die Schwimmstrecke
IRONMAN 70.3 St. Pölten: Die Laufstrecke
Menü
X
X
X