Freitag, Oktober 18, 2019
Start Open Water Swimming Der Klopeinersee wird zur Schwimmarena

Der Klopeinersee wird zur Schwimmarena

Dritte Station für die Austria Swim Open am Wochenende am Klopeiner See in Kärnten. Nach einer Veranstaltung in Wien und Niederösterreich zieht der Tross der Open Water Swimmer weiter in Österreichs südlichstes Burgenland. Bei kühlen, aber angenehmen Wasser und Wetterbedingungen bieten die Veranstalter am Sonntag, 26. Mai im Campingbad Nord bei St. Kazian drei Bewerbe über unterschiedliche Distanzen an.

Nationale und internationale Open Water Athleten können zwischen 0,5 Kilometern, 1,9 Kilometern und 5 Kilometern wählen. Der fünf Kilometer Bewerb bietet eine OSV Pro Wave und zählt zum Cup.

Erneut müssen die Athleten der offenen Bewerbe einen Restube tragen. Dieser dient der Sicherheit im offenen Gewässer und führt für die Schwimmer zu keiner Einschränkung ihrer Bewegungsfreiheit. „Sicherheit geht vor,“ so Veranstalter Philipp Kennedy.

Die Anmeldung ist noch bis Freitag 23:59 Uhr geöffnet. Nachmeldungen vor Ort sind noch möglich. Der Startschuss erfolgt am Sonntag ab 11:30 Uhr.

- Produkthinweis -
Stefan Leitner
Stefan Leitnerhttps://www.trinews.at
Stefan Leitner ist Herausgeber der Zeitschrift Trinews. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Als Inhaber der Sport und Event Agentur Leitner organisiert Stefan Leitner mit seinem Team die ALOHA SPORT Events. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.
6,835FansGefällt mir
1,113FollowerFolgen
170FollowerFolgen
399AbonnentenAbonnieren
X
X
X