Im Portrait: Sophie Brandl als Alleinerziehende Mutter am Weg zum IRONMAN Austria

Ein Problem das wohl jeder kennt: für viele Leute im Umfeld ist es unvorstellbar, wie man Triathlon machen kann. Man schindet sich, man opfert praktisch alle Zeit die man hat, man muss Freunden absagen, man investiert Unmengen an Geld, um am Ende “dann ohnehin nicht zu gewinnen”. “Wie kann man bloß Triathlon machen?” Mit Haushalt,…

Dieser Inhalt ist nur für TrinewsVIP Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

X
X