Hütthaler ITU Mitteldistanz Europameisterin 1
Triathlon Szene Österreich

Hütthaler ITU Mitteldistanz Europameisterin

Lisa Hütthaler hat sich am Samstag auf Mallorca den Triathlon-EM-Titel auf der Mitteldistanz gesichert. Die Niederösterreicherin benötigte für die 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21 km Laufen 4:25:27 Stunden und hatte damit 1:54 Minuten Vorsprung auf die zweitplatzierte Dänin Helle Frederiksen. Bei der Halb-Ironman-WM hatte sie Anfang September über diese Distanz den siebenten Platz belegt.

Enttäuscht zeigte sich die zweitplatzierte Helle Frederiksen. Sie lag bis Kilometer 12 auf dem abschliessenden Halbmarathon noch 49 Sekunden vor Hütthaler und kam schliesslich auf Rang 2 ins Ziel. Nach dem Zieleinlauf postete sie auf Facebook ein Photo von Lisa Hütthaler im Windschatten und schimpfte über die Fahrweise der als starken Radfahrerin bekannten Niederösterreicherin. Kurze Zeit später wurde ihr Beitrag wieder gelöscht.

Bei den Herren siegte der Italiener Giulio Molinari (4:07:38). Andreas Giglmayr war zwar für den Bewerb gemeldet, ging allerdings nicht an den Start.

Tags:

Weiterführende Beiträge

2015 kein Triathlon Bewerb in Kitzbühel
Zwei Top 20 Plätze beim letzten Weltcuprennen
Menü
X
X
X