Ekoi
Triathlon Szene Österreich

Heißer Kampf um den Sieg am Trumer See

Dritte Runde für den Trumer Triathlon
Der Trumer Triathlon powered by A1 in Obertrum am See geht am 21. und 22. Juli 2012 bereits in die dritte Runde. Für die vier Bewerbe haben sich bereits über 600 Teilnehmer angemeldet, in zwei Wochen werden etwa 1000 Teilnehmer erwartet.

Heißer Kampf um den Sieg am Trumer See
Sowohl bei den Damen aus auch bei den Herren freuen sich die Veranstalter auf einen spannenden Kampf um den Tagessieg. Über die Mitteldistanz, dem Highlight am Sonntag, wird auch die Salzburger Landesmeisterschaft ausgetragen.

Bei den Herren kämpfen die beiden Lokalmatadore Franz Höfer (4. Platz Ironman Austria) und Daniel Niederreiter (amtierender 70.3 Age Group Weltmeister) gegen starke Konkurrenz. Zu den internationalen Topathleten zählen Tomas Bednar (Tschechien), Massimo Cigana (Italien), Dejan Patrcevic (Kroatien) und Markus Liebelt (Deutschland).

Für mich ist es eine Freude in Obertrum als „local hero“ an den Start zu gehen freue mich auf den gemeinsamen Start mit Daniel Niederreiter unter Freunden. Ich schätze die tolle Stimmung beim Trumer Triathlon und werde mich in den nächsten Tagen gut erholen und vorbereiten, um meinen Titel zu verteidigen“, so der Salzburger Profitriathlet.

Bei den Damen wird die deutsche Topathletin Diana Riesler den Salzburgerinnen Monika Stadlmann, Dominque Angerer und Maria Weißenbacher den Kampf um den Tagessieg ansagen. Die Österreicherinnen Eva Wutti, Bettina Zelenka und Ute Streiter werden ebenfalls um Plätze auf dem Podest mitmischen bzw. wie im Falle Wutti das Rennen sogar bestimmen.

Monika Stadlmann freut sich auf den Trumer Triathlon: „Gegen die starke nationale und internationale Konkurrenz wird es einen harten Kampf geben, doch meine diesjährigen Ergebnisse stimmen mich zuversichtlich. Als dreimalige Starterin beim Trumer Triathlon kenne ich zwar die Strecke in und auswendig, doch der Tagessieg wird alles andere als einfach werden.

Ein Triathlonwochenende mit vielen Attraktionen
In bewährter Weise finden bereits am Samstagvormittag der Kids Triathlon und am Samstagnachmittag die Sprintdistanz und der Funtriathlon statt. Vor allem Triathloneinsteiger können über die kürzeren Triathlondistanzen Erfahrung sammeln oder als Staffel antreten.

Für mehr Stimmung im Ziel sorgt ein neuer Zielkorridor und eine Videowall, die Live-Bilder vom Wettkampfgeschehen auf der Strecke zeigt. Ein riesiges Starterpaket mit Bikerucksack, Sunvisor, Startnummernband, Lanyard und Badehaube lässt die Sportlerherzen höher schlagen. Neben der üblichen Eventgastronomie gibt es erstmalig die gesunde Küche von „my indigo“, um die Energiespeicher wieder schnellstmöglich aufzufüllen.

Kommentare

Schlagworte
Triathlon Matte

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X