Triathlon Szene Österreich

Hattrick für Zan Rihter beim 3. Bewerb der Austrian Swim Open am Klopeiner See

Zan Rihter, der bisher dominierende Schwimmer der Austrian Swim Open, gewann am 26.05.2018 nach den Bewerben in Wien und Klosterneuburg nun am Klopeiner See zum dritten Mal in Folge. Mit einem Respektabstand von 5:30 Minuten ließ er die Konkurrenz hinter sich.

Bei den Damen siegte Lisa Watschinger, die goldene Badehaube für die führende Cup-Schwimmerin ging jedoch an Jana Bartunek!

Für alle Teilnehmerinnen fand das Klopeiner Swim Open bei perfekten Bedingungen statt. Windstille und strahlender Sonnenschein pünktlich zum Start machten das Schwimmen im türkisblauen Wasser über die Distanzen 1,5 km, 3 km und 4,5 km zum Highlight.

Mit den Austria Swim Open geht es am 14.06.2018 am Neufelder See weiter, wo mit 1,5 km die kürzeste Cup Distanz ausgetragen wird. Wir sind schon gespannt, wer diese Sprintstrecke für sich entscheiden wird!

Tags:

Weiterführende Beiträge

Streckenbesichtigung des Trumer Triathlon
Spannende Duelle bei ÖSTM Sprintdistanz
Menü
X
X
X