Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

Günther Weidlinger feiert Triathlon Debüt

Der Triathlon am Pleschinger See wird nicht nur ausgebucht sein und wieder tausende Zuseher anlocken, auch viele heimische und internationale Top-Athleten kommen in die Landeshauptstadt.

Ein besonders wohlklingender Name der Österreichischen Sportszene wird sein Linz-Debüt geben:  Günther Weidlinger. Eigentlich bekannt als der schnellste Marathonläufer unseres Landes, trainiert er schon seit einiger Zeit fleißig Schwimmen und Radfahren. Er ist damit ein heißer Kandidat im Sprint-Bewerb am Vormittag!

Auf der Olympischen wird sich wieder ein spannendes Match zwischen dem Vorjahressieger  Lukas Maiwaelder (CZ) und dem beinahe-Sieger aus 2015 ( Johannes Hinterseer, DE) ergeben. Johannes hatte ja letztes Jahr den Sieg fast schon sicher, als ihn die Hitze einen Kilometer vor dem Ziel noch in die Knie zwang. Da ist noch eine Rechnung offen!

Auf der langen Halbiron-Distanz am 28. Mai wird auch die Oberösterreicherin  Michaela Herlbauer (geb. Reichör) wieder an alte Wirkungsstätte zurückkehren. Die Topathletin, die nun in Salzburg lebt, ist neben der deutschen  Jenny Schulz (Europameisterin) Favoritin in der Königsdisziplin. Veranstalter TriRun freut sich auch besonders über den Sieger von 2013 –  Markus Liebelt kommt wieder nach Linz, der vom starken Erdinger-Perspektiven-Starter  Stefan Hehenwarter gefordert werden wird!

Mit einem spannenden und starken Rennen ist also zu rechnen nächsten Samstag. 

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X