Gomez gibt Langdistanz-Debüt bei IRONMAN Cairns

Bis heute durften Triathlon-Fans in Österreich hoffen, Javier Gomez nach den IRONMAN 70.3 World Championship in Zell am See-Kaprun erneut in Österreich anzutreffen. Lange Zeit galt der IRONMAN Austria-Kärnten, der heuer sein 20jähriges Jubiläum feiert als mögliche Langdistanz Premiere des spanischen Ausnahmeathleten. Heute lüftete der Spanier sein Geheimnis: Gomez wird beim IRONMAN Asia-Pacific Championship in Cairns an den Start gehen. “Natürlich hätte ich auch in Europa an den Start gehen können. Dies wäre logistisch einfacher gewesen. Aber der IRONMAN Cairns hat ein ähnliches Klima wie die IRONMAN World Championship und dies wird mein einziger IRONMAN vor den Weltmeisterschaften sein. Ich muss noch Erfahrung im Umgang mit der Distanz und der Hitze sammeln,” begründete Gomez seinen Start beim IRONMAN Cairns.

Nach dem IRONMAN Cairns geht es für Gomez zu den IRONMAN 70.3 World Championship nach Südafrika um seinen Titel zu verteidigen. Der Fokus liegt aber ganz klar auf den IRONMAN World Championship.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X