Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

Giglmayr und Herlbauer bei Trumer Triathlon am Start

Die Zeichen in Obertrum am See stehen jetzt schon auf „Triathlon“! Bei der ersten OK-Teamsitzung hat sich das 28-köpfige Team auf den 9. Trumer Triathlon eingestellt. Die Seetemperaturen steigen mit jedem Tag und die ersten Trainingseinheiten werden absolviert. Nach und nach kommen die Anmeldungen der Pro-Athleten rein, das verspricht spannende Wettkämpfe entlang der Strecke!

Organisatoren stehen in den Startlöchern!

Das Organisationsteam rund um Mag. Josef Gruber ist voll motiviert, das erfolgreiche Konzept mit sieben Bewerben an drei Tagen zum Triathlon-Festival im Salzburger Seenland werden zu lassen. „Bis 30. April können alle TeilnehmerInnen noch die vergünstigten Startgebühren nutzen, das sollte sich niemand entgehen lassen!“, ermuntert OK-Chef Gruber zur Anmeldung.

Die Zusammenarbeit im Team aber auch mit den Sponsoren läuft einwandfrei. Der Geschäftsführer des TVB Obertrum, Franz Federspieler: „Wir sind froh, dass unser Team so eingespielt ist und dass soweit alles bestens von G-Sport vorbereitet wurde. Auch sind wir wieder dankbar für die reibungslose Zusammenarbeit mit unseren Sponsoren!“

Triathleten im Seenland sind voll im Training!

Der Präsident des über 300-Personen-starken Triathlonvereines, Andreas Wallner, zu den Trainingsbedingungen vor Ort: „Mit den frühlingshaften Temperaturen können wir perfekt Radfahren und Laufen. Zum Schwimmen ist es noch etwas kühl, aber kurze Einheiten gehen sich schon aus“!

Aber nicht nur die Vereinsmitglieder vom TrumerTriTeam bereiten sind auf der Strecke vor, auch die Salzburger Lokalmatadore wie Andreas Giglmayr, Stefan Hehenwarter und Daniel Niederreiter kennen inzwischen jeden Abschnitt ganz genau. Auch bei den Damen dürfte es für die Salzburger Vorzeige-Triathletin Michaela Herlbauer gut ausschauen, nach ihrem Sieg von 2013 zum zweiten Mal in Obertrum am See an den Start zu gehen!

Staatsmeisterschaft verspricht Triathlon-Spektakel

Nicht nur die Salzburger Lokalmatadore, auch die gesamte Österreichische Triathlonelite wird am 3. Juliwochenende in Obertrum am See erwartet. Das Rennen wird durch einige internationale Spitzenathleten „aufgepeppt“, ob der Vorjahressieger Horst Reichel aus Deutschland wieder mit dabei sein wird, ist allerdings noch fraglich. Die große Frage bleibt, ob auch heuer für ein weiteres Jahr die 4-Stunden-Marke nicht unterboten werden wird!?

Radausfahrten zum Kennenlernen und Event-Programm

Zur Vorbereitung auf den Trumer Triathlon gibt es wieder die bewährten Radausfahrten mit Partnern der Veranstaltung. Gefahren wird in drei Leistungsklassen damit alle mit Genuss dabei sind: eine Gruppe mit über 30 km/h, eine mit etwa 27 km/h und eine weitere mit etwa 22-24 km/h. Anmeldung ist keine notwendig, einfach um 10 Uhr beim jeweiligen Treffpunkt sein:

  • Mai mit Bikepalast, Bayerhamerstraße 20A in Salzburg
  • Juni mit Airstreeem und Romantikhotel Gmachl,  Dorfstrasse 16 in Bergheim
  • Juli mit Skinfit, Vogelweiderstraße 48 in Salzburg

Das Programm am Eventwochenende bleibt in seiner bewährten Form bestehen:

  • Freitag: Seecrossing und Ladies Run
  • Samstag: Kids Triathlon, Funtriathlon und Sprintdistanz
  • Sonntag: Kurzdistanz und ÖSTM Mitteldistanz

 

Mehr Infos auf www.trumer-triathlon.at!

Kommentare

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X