Fuschlsee Crossing – Orientierungstraining für Triathleten

Triathleten nehmen in der Vorbereitung gerne auch an Wettkämpfe in den Einzeldisziplinen Laufen und Radfahren teil. Reine Schwimmwettkämpfe sind rar, darum bietet sich am 14. Juli das Fuschlsee Crossing über die Distanzen von 2,1 km bzw. 4.2 Kilometer Schwimmen an.

Organisiert von Peter Mayr, wird ein Spektakel zu Wasser garantiert. Das Ziel für beide Distanzen ist jeweils Fuschl. Der Transfer zu den Startplätzen ist im Startpreis enthalten.

Neoprenanzüge sind erlaubt.

Im Vorjahr dominierten zahlreiche Triathleten den Bewerb. Der Sieg ging zwar an einen Schwimmspezialisten, dahinter folgten aber nicht geringere Namen wie Markus Fachbach (damals Commerzbank Triathlon Team), Daniel Niederreiter, Gerald Horvath und Daniel Herlbauer. Bester Triathlet war Markus Eugl, der auch heuer bereits in Ober-Grafendorf als Führender aus dem Wasser stieg.

Weitere Informationen gibt es unter www.fuschlsee42.at

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X