Triathlon Szene Österreich

Eisenwurzen Triathlon als letzte Generalprobe vor Kitzbühel

Eisenwurzen Triathlon als letzte Generalprobe vor Kitzbühel 1

Um 9.30 Uhr ist Startschuss für die erste Welle beim Schwimmen über 500 Meter im Freibad Garsten bevor es dann auf einer zweimal mit dem Rad zu durchfahrenden 11km-Schleife durch einen malerisch schönen Abschnitt der oberösterreichischen Pyhrn-Eisenwurzen-Region geht.

Das Laufen führt um das Freizeitzentrum Garsten über den „Heartbreak Hill“ auf das von den Garstnern liebevoll genannte Buchholzer Plateau und wieder runter in das Kraxental, bevor es den letzten Kilometer entlang des historischen Ennsflusses und nach 5 Kilometern ins Ziel führt.

Danach wartet eine großartige Ziellabe auf alle Athleten bevor um ca. 13.30 Uhr die Siegerehrung im Veranstaltungssaal der HS Garsten mit gutem Essen über die Bühne geht. Das Organisationsteam vom ASKÖ Laufrad Steyr (rund um Markus Kleinhagauer, Karl Holzer und Thomas Holzer) freut sich auf zahlreiche Athleten und wünscht einen tollen und unfallfreien Wettkampf, indem sich egal ob Novize oder erfahrener Triathlet, der Herausforderung Triathlon stellen kann, um am 15. Juni 2014 auf der Ziellinie zu triumphieren.

Die Onlineanmeldung ist noch bis 09.06.2014 geöffnet

Tags:

AKTUELLES

Weiterführende Beiträge

Auch Olympiasieger Brownlee in Kitzbühel am Start
Hochkarätiges Starterfeld in Kirchbichl
Menü
X
X
X