TVB Klagenfurt
Triathlon Szene Österreich

Der IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun 2018 ist ausverkauft

Keine 100 Tage mehr bis zum IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun und die Veranstalter müssen vorzeitig die Anmeldung zu einem der beliebtesten IRONMAN 70.3 Rennen weltweit schließen.  2.500 Starter werden im Spätsommer des heurigen Jahres wieder in Zell am See-Kaprun erwartet.

Den letzten Startplatz sicherte sich ein Athlet aus Paraguay. Mit an die 60 Nationen sind 30 Prozent aller Länder weltweit beim IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun 2018 vertreten. Mag. Renate Ecker, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Zell am See-Kaprun spricht gar von einem „Triathlon Wochenende der Superlative“. „Für uns ist es großartig, dass das Triathlon Wochenende der Superlative mit dem IRONMAN 70.3 am 26. August 2018 auch heuer wieder ausverkauft ist. Unser IRONMAN 70.3. ist mit seinem Rekordstarterfeld von 2.500 Athleten nicht nur der fünftgrößte Event seiner Klasse in Europa, sondern wir sind auch sehr stolz, dass unsere 90 km Radstrecke vor kurzem zu eine der schönsten in ganz Europa gewählt wurde. Das zeigt erneut, dass der IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun zu den wichtigsten internationalen Sportgroßveranstaltungen gehört und einen enorm hohen Stellenwert bei uns in der Region hat. Darauf sind wir sehr stolz und wir freuen uns schon jetzt auf die zahlreichen Teilnehmer.“

 

„Danke! Danke für das Vertrauen der Athleten und unserer Partner in der Region,“ schmunzelt IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun Renndirektor Patrick Schörkmayer und freut sich auf die 7. Auflage im heurigen Jahr.

Neben dem IRONMAN Austria-Kärnten, der in seinem heurigen Jubiläumsjahr binnen vier Tagen ausverkauft war, ist nun auch der zweite IRONMAN Bewerb in Österreich ausverkauft. Eine Tatsache, die auch Managing Director Erwin Dokter freut: „Das gesamte IRONMAN Austria Team arbeitet seit Jahren unermüdlich für die Athleten. Ein Danke gehört an dieser Stelle dem gesamten Team und allen Volunteers, die die IRONMAN Bewerbe in Österreich zu Premium-Events und Vorzeige-Veranstaltungen aufgebaut haben.“

Für den IRONMAN 70.3 St. Pölten am kommenden Wochenende gibt es  für Kurz-entschlossene noch wenige Startplätze bei der Nachnennung.

Kommentare

Schlagworte
TVB Klagenfurt

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X