Ekoi
Triathlon Szene Österreich

Austria Triathlon Podersdorf: Extrakilometer für Geher im See

Beim Austria Triathlon Podersdorf wird in Abstimmung mit dem Öst. Triathlonverband erstmals in Österreich eine von der Challenge Roth bekannte Form der Strafe bei Regelverstößen erprobt. Anstatt von Disqualifikation wird bei Verstößen während der Schwimmdisziplin (konkret: Gehen statt Schwimmen) als Konsequenz ein zusätzlicher Kilometer auf der Laufstrecke zu absolvieren sein.

Diese Entscheidung wurde durch die technische Kommission des ÖTRV beschlossen und wird im Rahmen der Österreichischen Staatsmeisterschaften über die Langdistanz erprobt. Danach erfolgt eine Evaluierung, ob diese Form der Strafabsolvierung in weiteren Rennen zum Einsatz kommt.

Der Extrakilometer in Podersdorf

Kommentare

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X