Challenge Prague
Triathlon Szene Weltweit

Absage der Challenge Prague 2020

Die Challenge Prague erfreute sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Nicht nur aufgrund des touristischen Rahmenprogramms in der Tschechischen Hauptstadt Prag zog es zahlreiche Österreicher zur Challenge Prague.

In einer kurzen Stellungnahme wurde heute offiziell, was sich in den letzten Wochen andeutete:

“Mit Bedauern müssen wir bekannt geben, dass es in diesem Jahr keine Challenge Prague geben wird. Derzeit ist nicht klar, ob dieses legendäre Rennen im Herzen der Tschechischen Republik in den kommenden Jahren wieder stattfinden kann,” so Race Director Tomáš Vrzák zu Trinews. Die Organisatoren standen immer unter Druck. So wurde die Brücke, auf welcher die Wechselzone errichtet wird, nur wenige Stunden vor dem Rennen für den Verkehr gesperrt. Nicht einmal sechs Stunden hatte das Team, um eine Wechselzone für tausende Athleten aufzubauen – eine logistische Herausforderung.

Tags:

Weiterführende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Ryf startet bei IRONMAN & IRONMAN 70.3 Switzerland
Kienle trifft bei Challenge Roth 2020 auf Frodeno
Menü
X
X
X