IRONMAN 70.3 World Championship Coin
Triathlon Szene Österreich

Weiss bei IRONMAN 70.3 Cozumel auf Rang 3 | 70.3 World Championship Slot als Draufgabe

Traditionell bereitet sich Michael Weiss auf Cozumel auf die IRONMAN World Championship vor. Zwei Wochen vor seinem Saisonhöhepunkt, bei welchem der Gumpoldskirchner die Top 5 anpeilt, belegte Weiss beim IRONMAN 70.3 Cozumel Rang drei und sicherte sich die Qualifikation für die IRONMAN 70.3 World Championship 2020 in Neuseeland.

Auf der 90 Kilometer Radstrecke konnte Michael Weiss seinen Rückstand nach dem Schwimmen verringern. An der Spitze setzte sich Von Berg, bei der IRONMAN 70.3 World Championship in Nizza Bronzemedaillengewinner, vom Feld ab. Von Berg wechselte fünf Minuten vor Weiss in die Laufschuhe auf den abschließenden Halbmarathon. Tyler Butterfield konnte Weiss noch auf den ersten zehn Laufkilometern überholen, und legte den auf den zweiten zehn Kilometern den Grundstein zu seinem Sieg. Mit dem schnellsten Laufsplit holte sich Butterfield den Sieg vor Von Berg und Michael Weiss, der bereits auf der Weiterreise nach Kailua-Kona, Hawaii ist.

Tags: ,

Weiterführende Beiträge

St. Pölten, Linz, Graz, Waldviertel, Walchsee – wo startest du?
Hufnagl gewinnt Rockaway Beach Sprint Triathlon in New York
Menü
X
X
X