TVB Klagenfurt
Triathlon Szene Österreich

TRI MOTION SPEED – der Show-Wettkampf in Saalfelden

Der TRI MOTION SPEED als dreifacher Aquathlon wird ein Show-Wettkampf der Superlative. Kurz, schnell und schmerzvoll. Faris Al-Sultan, amtierender Ironman-Europameister und Lukas Hollaus, österreichischer Staatsmeister auf der Olympischen Distanz werden sich dieses Rennen nicht entgehen lassen und treten gegeneinander an. Dies ist nur eines von vielen spannenden Duellen am TRI-MOTION Wochenende, das Zuschauer und Teilnehmer motivieren und bewegen soll.

Denn neben diesem neuen Profi-Bewerb werden sich im Sprint-, Fun- und Teambewerb hunderte Athleten der Herausforderung stellen und gemeinsam einzigartige Erfahrungen sammeln.

Doch nicht nur Wettkampf allein steht auf dem Programm. Eine Beachparty, eine gemeinsame Radausfahrt auf den Großglockner, ein großer Expo-Bereich und vieles mehr macht die TRI MOTION zu einem idealen Vorbereitungswochenende in einer einzigartigen Naturkulisse.

Mit Faris und Lukas besteht seit Jahren eine gute Freundschaft und beide waren gleich begeistert, als sie von diesem Rennen gehört haben. Da haben dann die anderen Sportler natürlich die Qual der Wahl – entweder du stehst mit den absoluten Profis auf der Startlinie oder verfolgst das spannende Rennen hautnah mit, nachdem du z.B. den Sprint absolviert hast. Am Abend aber feiern alle miteinander und wer will kann am Sonntag bei einer gemeinsamen Ausfahrt auf den Großglockner fahren. Da ist für jeden Teilnehmer garantiert etwas Besonderes dabei“, so Christian Rothart vom Veranstalter-Duo.

Kommentare

Schlagworte
TVB Klagenfurt

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X