Triathlon Szene Österreich

Top Starterfeld beim Salzburger Land Triathlon

Top Starterfeld beim Salzburger Land Triathlon 1

Bei den Damen heisst die grosse Favoritin Yvonne Van Vlerken. Die Niederländerin ist bereits mehrfache IRONMAN Siegerin und wird ebenso am Start stehen wie die heimischen Favoritinnen Barbara Tesar, Maria Weißenbacher und Monika Stadlmann.

 
Die Vorbereitung von Barbara Tesar war geprägt von einem schweren Sturz während der Gracia-Orlova Friedensfahrt. “Eine Österreicherin muß anscheinend mit dem Vorderrad in ein Schlagloch sein, flog kopfüber über ihren Lenker, ich war direkt hinter ihr, seh sie noch fliegen und hatte keine Chance mehr auszuweichen. Mich muss es auch über den Lenker geschmissen haben, ich lande irgendwie am Boden, krieg aber nix mehr mit, weil ich wohl kurz bewußtlos war, ” so Tesar über ihren Sturz. Schwimmeinheiten musste sich hinten anstellen. Der Salzburger Land Triathlon wird ihre erste Bewährprobe im heurigen Jahr.
 
Maria Weißenbacher war bei den IRONMAN 70.3 Weltmeisterschaften in Clearwater beste Österreicherin und wird sich mit der Salzburgerin Monika Stadlmann und Tesar um die weiteren Podestplätze streiten.
 
Bei den Herren steht hinter dem Start von Vorjahressieger Alberto Casadei ein Fragezeichen. Der Italiener ist derzeit noch verletzt, hofft aber, rechtzeitig fit zu werden. Seine weiteren Kollegen vom Podest des Vorjahres Alun Woodward und Manuel Wyss haben aber bereits ihren Start zugesagt.
 
Mit Franz Höfer, Daniel Herlbauer, David Plese (Olympiateilnehmer aus Slowenien) und Adam Molnar sind weitere starke Triathleten am Start.
 
Bis zum Anmeldeschluss sind nur mehr wenige Startplätze verfügbar. Aktuell liegt man laut Veranstalter bei 40 Staffel und 450 Einzelanmeldungen.
Tags: , ,

AKTUELLES

Weiterführende Beiträge

Top-Weltelite des Triathlons in Kitzbühel dabei
Vabrousek und Zelenka siegen bei Schlammschlacht auf der Donauinsel
Menü
X
X
X