Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

Toller Saisonauftakt für Vilic, Hollaus und Pertl

Der Salzburger Lukas Hollaus belegt den 2. Platz und Lukas Pertl schrammt als 4. nur knapp am Podium vorbei. Bei den Damen belegt Sara Vilic den 6. Platz.

Bei den Herren gingen heute neben ÖTRV Team Rio Athlet Lukas Hollaus auch der junge Salzburger Lukas Pertl. Bei den Damen stand Sara Vilic am den Start. Die drei ÖTRV Athleten verbrachten die letzten drei Wochen im ÖTRV Trainingscamp im nahegelegenen Stellenbosch und absolvierten das heutige Rennen in Kapstadt aus dem Training heraus zu einer ersten Standortbestimmung.

Nach umfangreichen Lauftrainingseinheiten, versuchte Lukas Hollaus heute seinen 8. Platz vom Vorjahr zu wiederholen. Gleich beim Schwimmen kam Hollaus mit der Verfolgergruppe aus dem Wasser und holte danach auf der 20 km langen Radtrecke den Führenden nach wenigen Kilometern ein. Als Führender ging er anschließend auf die Laufstrecke, wo er aber knapp vorm Ziel aber noch vom Südafrikaner Henri Schoeman abgefangen wurde. „Ich bin extrem happy, das war ein gelungener Saisonauftakt und jetzt hab ich mir den Besuch des Vergnügunsparks Ratanga Junction wirklich verdient“, schmunzelt ein sichtlich fröhlicher Lukas Hollaus.

Der junge Lukas Pertl nahm sich für das heutige Rennen vor „den großen Jungs ein wenig Dampf unterm Hintern zu machen“, was ihm mit Platz 4 mehr als gelungen ist!

Sara Vilic, die das Rennen bis vor wenigen Tagen noch nicht geplant hatte, nutzte das Rennen heute ebenso zur Trainingskontrolle und belegte den 6. Platz.

Ergebnis ATU Sprinttriathlon Kapstadt (RSA), Herren

1. Henri Schoeman (RSA), 59:42 min

2. Lukas Hollaus (TV Zell/See, S), 59:50 min

3. Franz Loeschke (GER)

4. Lukas Pertl (Bergbiker Gastein, S), 01:00:08 h

Ergebnis ATU Sprinttriathlon Kapstadt (RSA), Damen

1. Flora Duffy (BER), 1:08:49 h

2. Lauren Dance (RSA), 1:09:23 h 

3. Aoi Kuramoto (JPN), 1:09:31 h

6. Sara Vilic (WFV Finkenstein am Faakersee, K), 1:10:01 h

Kommentare

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X