Steger holt 10.000 € Challenge Bonus

Die Chance auf den Hauptgewinn des Challenge Bonus in der Höhe von 25.000 Euro war für Thomas Steger groß. Mit einem soliden Rennen bei der Challenge Forte Village hätte er sich den Jackpot abholen können. Doch es kam anders. Ein Materialdefekt zwang den Tiroler zur Aufgabe des Rennen. In aussichtsreicher Position nach nur wenigen Kilometern auf dem Rad musste er Konkurrent um Konkurrent ziehen lassen.

Beim Bonus Ranking der Challenge Family erhalten die ersten fünf Damen und Herren einen zusätzlichen Bonus. Insgesamt 140.000 € schüttet die Challenge Serie zusätzlich an ihre besten Athleten aus. Die Sieger erhalten je 25.000 €. Rang zwei wird mit 17.000 € belohnt und für Rang drei gibt es 13.000 €. Der Viertplatzierte erhält 10.000 € und der Fünftplatzierte bekommt zusätzliche 5.000 €.

Im finalen Ranking der Challenge Family kam Steger nun auf den ausgezeichneten vierten Gesamtrang und darf sich immerhin noch über einen zusätzlichen Bonus von 10.000 € freuen. Der Sieg bei den Herren ging an Joe Skipper (GBR) und Lukas Krämer (GER). Beide erzielten 1040 Punkte und freuen sich über je 21.000 € (25.000 + 17.000 durch zwei). Rang drei ging an Pieter Heemeryck (BEL) mit 985 Punkten vor Thomas Steger (900 Punkte) und dem Deutschen Jan Raphael mit 800 Punkten.

Bei den Damen gewann den Bonus Yvonne Van Vlerken mit 1.350 Punkten.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X