Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

Spirig und Brownlee große Favoriten bei den Europameisterschaften

In den letzten Jahren wurden in Kitzbühel Bewerbe der höchsten Kategorie im Olympischen Triathlon ausgetragen. Die „World Triathlon Serie“ führte die Athleten unter anderem auf das Kitzbüheler Horn. Selbst ein Jahr später sprechen die Athleten noch von diesem traumhaften Event und hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Heuer werden die Europameisterschaften in Kitzbühel ausgetragen. Über 2.500 Athleten werden über alle Bewerbe erwartet. 1.650 Age Group Athleten, Elite Athleten und Nachwuchsathleten werden die besten Europäer in jeder Kategorie suchen.

Die Damen

Das Ziel der amtierende Europameisterin Rachel Klamer aus den Niederlanden in Kitzbühel ist natürlich die Titelverteidigung. Große Favoritin auf den Sieg und damit auch die größte Widersacherin für Klamer wird die Schweizerin Nicola Spirig sein. Mit Lisa Norden erhält Spirig aber eine Konkurrentin, mit der sie sich schon legendäre Duelle geliefert hat. Zuletzt bei den Olympischen Spielen 2012 in London, als erst das Zielphoto den Sieg von Spirig bestätigte. Ebenfalls am Start stehen wird Non Standford die amtierende Weltmeisterin über die Olympische Distanz

Ist man abergläubisch kann der Titel 2014 nur an Nicola Spirig gehen. Die Schweizerin hat bereits zwei Europameisterschaftstitel auf ihrer Haben Seite. Diese gewann sie in den Jahren 2010 und 2012 – folgt nun 2014? 2012 hat Spirig auch den „World Triathlon Serie“ Bewerb in Kitzbühel für sich entscheiden können. Lisa Norden konnte sich bei Europameisterschaften bereits zweimal über Platz 3 freuen.

Die Herren

Alistair Brownlee hat ebenfalls bereits zwei Europameisterschafts Siege auf seiner Habenseite. Er gewann 2010 in Athlone und 2011 in Pontevedra. In den vergangenen Jahren zählte er zu den dominantesten Athleten im Weltcupzirkus und bei den Olympischen Spielen. Er startet heuer erstmalig seit seinem Sieg 2011 wieder bei Europameisterschaften.

Aus Russland reisen unter anderem Dimitry Polyanskiy und Alexander Bryukhankov am Start.

 

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X