Rothberger im Europacup Spitzenfeld 1
Triathlon Szene Österreich

Rothberger im Europacup Spitzenfeld

Bei den Staatsmeisterschaften war der Titelverteidiger krank im Bett gelegen – beim Europacup Bewerb meldete sich Rothberger mit einer starken Leistung zurück und tankte Selbstvertrauen vor den Wintertriathlon Weltmeisterschaften.

In einem gut bestetzten Rennen musste er sich im Zielsprint um Rang 5 dem Norweger Kristian Monsen nur knapp geschlagen geben. Mit 1:12:14 Stunden belegte Rothberger schlussendlich als einziger Österreicher im Bewerb Rang 6.

Tags: ,

Weiterführende Beiträge

Erstmaliger Triathlon Vereinscup in Österreich
Erfolgreicher Saisonstart für Kaderathleten
Menü
X
X
X