Triathlon Szene Österreich

Priglinger bei Embrunman mit starker Leistung

Immer mehr Langdistanzathleten suchen sich abseits der bekannten IRONMAN und Challenge Bewerbe Bewerbe, die von den Streckenangaben her nur auf eines abzielen – das Leiden! Im Vorjahr startete Max Renko beim Embrunman. Heuer folgte Thomas Priglinger dem Ruf. In einer Zeit von 11:02:19 Stunden finishte er auf dem 12. Gesamtplatz. Der Sieg ging an den Spanier Marcel Zamora (09:39:21 Stunden)

Ebenfalls am Start waren aus Österreich Markus Lombardini (242; 13:53:05 Stunden) und Hans Hufnagl (367; 14:38:53 Stunden)

Tags:

Weiterführende Beiträge

Sickl bei IRONMAN Premiere in Schweden am Start
Trans Vorarlberg startet in Neuauflage
Menü
X
X
X