Österreicher bei Europacup in Quarteira im geschlagenen Feld

Tanja Stroschneider und Martin Demuth waren heute beim Europacup in Quarteira (Portugal) im Wettkampfeinsatz. Nach Platz 29 beim Jahresauftakt von Martin Demuth vor einer Woche auf Gran Canaria kam der ÖTRV Nachwuchsathlet in Portugal nicht über Rang 46 hinaus.

Ähnlich erging es auch der Wienerin Tanja Stroschneider. Nach einem DNF beim Saisonauftakt auf Gran Canaria war sie voller positiver Erinnerungen an das Schwimmen im Vorjahr angereist. Doch sie musste den Wettkampf bereits auf der Radstrecke beenden, nachdem sie von der Spitzengruppe überrundet wurde.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X