Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

Nachtrag: Norseman Extrem Triathlon mit heimischer Beteiligung

Mit Christoph Kullnig war 2012 auch ein Österreicher am Start. Hier sein kurzer Rennbericht:

 

Hier die facts: 3,8 swim im Fjord (ca. 14 Grad) 180 bike auf einer Runde über ca. 3.000 HM und 10 – 15 Grad (ab km 130 Regen) 42,195 run: 25 auf Bundestrasse eher flach, danach 1.850 hm auf den restlichen 17,2 km, davom die letzten 4,7 in Geröllfeld. Als 4. aus dem Wasser bin ich dann die 180 eher ruhig angegangen, alle sind bei mir vorbei geflogen, gegen ca. 90 hab ich dann zum Zurück- Überholen begonnen. Genau da auch ein 5 min Penalty, hab zu knapp überholt (den hab ich danach nicht mehr gesehen). Nach Absitzen der Strafe dann 17. Bei Lauf bin ich gut gestartet (HM in ca. 1:34) und hab alles von hinten aufgerollt bis auf Platz 5 beim Start vom Geröllfeld (km 37,5). Dann war es vorbei… Ich war schwindlig, hab nur Dank meines Support Gunther von Skinfit Hamburg (jeder braucht auf den letzten 4,7 km einen Begleiter)- er hat mich gezogen und geschoben- überhaupt steigen können… schließlich hab ich dort knapp 18 min auf Platz 5 verloren, und bin als 12. ins in 11:29:55 ins Ziel. Mit der Zeit hätte ich den Bewerb am Sa gewonnen (bei unserem 10 jährigen Jubiläum Rennen waren sechs ehemalige Sieger am Start). Es war eine tolle Woche. Danke an Skinfit und auch meinen Support vor Ort! Diese Tage werde ich wohl nie vergessen.

Kommentare

Schlagworte
Challenge Forte Village

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.
Close
X
X
X