„Beim Ironman Texas, den ich nach einem 3. Platz beim Ironman Südafrika bestritten habe, habe ich mir eine Verletzung am Fuß zugezogen. Diese muss auskuriert werden und lässt über die kommenden 2 Monate keinen Lauf über die Marathondistanz zu. Es wäre mir ein großes Anliegen gewesen, meinen Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen, jedoch käme das für mich nur in bestmöglicher Form in Frage. Hiermit wünsche ich den Teilnehmern und Teilnehmerinnen alles Gute und freue mich jetzt schon auf den Ironman Austria 2020!“ lautet das kurze Statement des Vorjahressiegers auf seiner Facebook Seite.

Mit Michael Weiss, der bis dato noch nicht auf der offiziellen Startliste des IRONMAN Austria stand – sagte nach Braden Currie und Johann Ackermann ein weiterer Favorit auf den Sieg ab. Alle PRO Athleten haben wir hier für euch

About the Author: Stefan Leitner

Stefan Leitner ist Herausgeber der Zeitschrift Trinews. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Als Inhaber der Sport und Event Agentur Leitner organisiert Stefan Leitner mit seinem Team die ALOHA SPORT Events. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.