Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

Mehr als 700 Athleten beim Kinder-, Fun- und Sprinttriathlon in Trum

Johanna Erhart und Johann Grundbichler die Sieger auf der Sprintdistanz

Johanna Erhard aus Schladming siegte bei der Sprintdistanz in 1:25:28,7 vor Hannah Hannusch aus Oberalm und Katharina Loidl aus Kuchl. Bei den Herren war Johann Grundbichler eine Klasse für sich. Er siegte in einer Zeit von 1:13:34,7 mit eine Vorsprung von 3 Minuten auf Sebastian Hanusch aus Oberalm und Andreas Raffler.

Sieg für Christoph Schlagbauer beim Funtriahlton

Christoph Schlagbauer, Dritter beim Trumer Triathlon 2014 auf der Mitteldistanz, siegte in einer Zeit von 37:03,2 mit etwas mehr als einer Minute Vorsprung auf den zweitplatzierten Tjebbe Kaindl und Daniel Pölzleitner. Julia Bauböck vom Trumer Tri Team konnte ihren Heimvorteil ausnutzen und bei den Damen überzeugen.

PROMI-Staffeln auf der Sprintdistanz

Zahlreiche Sportler aus dem ÖSV-Ski-Bereich bzw. eine Raiffeisen Tri-Staffel standen bei der Sprintdistanz als Staffeln an der Startlinie. Die Raiffeisen Tri-Staffel mit Andreas Giglmayr (Schwimmen), Andreas Promegger (Radfahren) und Max Franz (Laufen) belegte in der Gesamtwertung knapp 4 Minuten hinter den Siegern, den Running Turtles und den Zweitplatzierten TRITEAM St. Georgen, den hervorragenden dritten Rang. Das Team 1 der ÖSV Skicrosser mit Lukas Forster, Robert Winkler und Adam Kappacher belegten den vierten Platz.  Beim spannenden Nationenduell der Skicrosser zwischen Österreich und der Schweiz hielt Österreich die Oberhand, das Swiss Skicrosser Team landete auf Platz 23.

Signierte Bücher der IRONLADY Natascha Badmann heiß begehrt

Heiß begehrt war die Autogrammstunde mit Natascha Badmann, der 6-fachen IRONMAN Siegerin auf Hawaii. Aber auch die Signation ihres Buches „9 Stunden zum Ruhm“ wurde bestens angenommen.

Ergebnisse Sprinttriathlon (750 m / 25,4 km / 5,2 km)

Damen

1. Johanna ERHART, AUT, Schladming                                         1:25:28,7

2. Hannah HANUSCH, AUT, Oberalm                                           1:26:47,2

3. Katharina LOIDL, AUT, Kuchl                                                      1:31:44,4

Herren

1. Johann GRUNDBICHLER, AUT, Golling                                     1:13:34,7

2. Sebastian HANUSCH, AUT, Oberalm                                        1:16:41,2

3. Andreas RAFFLER, AUT                                                               1:17:07,6

 

 

Ergebnisse Funtriathlon (250 m / 12,5 km / 2,5 km)

 

Damen

1. Julia BAUBÖCK, AUT, Trumer TriTeam                                       0:44:51,9

2. Katja HUFNAGL, AUT, PSV Tri-Linz                                               0:45:12,9

3. Anna HOCHLEITNER, AUT, Tri-Team Hallein                              0:46:44,0

 

Herren

1. Chrisotoph SCHLAGBAUER, AUT, RTT Passail                            0:37:03,2

2. Tjebbe KAINDL, AUT, Wave Tri Team Ts Wörgl                         0:38:23,3

3. Daniel PÖLZLEITNER, AUT, Union Tri Run Kuchl                         0:39:23,2

Kommentare

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X