Magdalena Früh holt Junioren Vizeeuropameistertitel 1
Triathlon Szene Österreich

Magdalena Früh holt Junioren Vizeeuropameistertitel

Die Tirolerin Magdalena Früh holte heute bei den Junioren-Europameisterschaften auf der Sprintdistanz im estischen Tartu die Silbermedaille. In 1:00:45 h sicherte sich die amtierende Österreichische Staatsmeisterin auf dieser Distanz sensationell den Vize-Europameistertitel. Europameisterin der Juniorinnen wurde Pauline Landron (FRA). Bei den Junioren konnte Tjebbe Kaindl mit dem 10. Platz eine Topplatzierung erreichen. Der neue Junioren-Europameister heißt Vetle Bergsvik Thorn (NOR).

Ergebnis ETU Europameisterschaft, Tartu (EST), Juniorinnen

Sprintdistanz (750 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen)

1. Pauline Landron (FRA), 1:00:25 h
2. Magdalena Früh (1. TTC Innsbruck, T), 1:00:45 h
3. Jessica Fullagar (FRA), 1:00:49 h
28. Pia Totschnig (Raika Tri Telfs, T), 1:03:10 h

Ergebnis ETU Europameisterschaft, Tartu (EST), Junioren

Sprintdistanz (750 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen)

1. Vetle Bergsvik Thorn (NOR), 53:59 min
2. Tim Hellwig (GER), 54:07 min
3. Csongor Lehmann (HUN), 54:16 min
10. Tjebbe Kaindl (Wave Tri-Team TS Wörgl, T), 54:58 min
36. Jan Bader (SU Triathlon Wiener Neustadt, NÖ), 57:58 min

Tags: , , , ,

Weiterführende Beiträge

Lokalmatadore wollen in Obertrum Staatsmeistertitel
Lukas Pertl stürmt bei Sprint-EM in Top 10
Menü
X
X
X