Koblmüller bei Xterra Europe Auftakt auf dem Podest 1
Triathlon Szene Österreich

Koblmüller bei Xterra Europe Auftakt auf dem Podest

20 Grad Lufttemperatur, 17 Grad Wassertemperatur und Sonnenschein. Aber der starke Wind machte den Auftakt der XTERRA Athleten auf der Europe Tour schwar. Die Athleten hatten nach 1,5 Kilometern Schwimmen und 30 Kilometern auf dem Mountainbike noch einen 11 Kilometer langen Trailrun zu absolvieren.

Nach dem Radfahren lag Koblmüller noch auf Rang 6. Einmal mehr konnte sie mit der schnellsten Laufzeit im Damenfeld Platz um Platz gut machen und kam schlussendlich auf Rang 3 überglücklich ins Ziel. Der Sieg ging an die Ungarin Brigitta Poor (HU) vor Morgane Riou (FR)

Bei den Herren gewann Roger Serano (ESP) vor Jens Roth (GER) und Pierre-Antoine Guilhem (FRA), Dominik Wychera erreichte als bester Österreicher Platz 10. Markus Benesch lag lange Zeit gut im Rennen, musste aber mit einem Defekt vorzeitig den Bewerb beenden.

Tags: ,

Weiterführende Beiträge

Illes und Tortorolo siegen bei Duathlon Saisonauftakt
IRONMAN Weltmeisterin vs. IRONMAN Europameisterin beim IRONMAN Austria
Menü
X
X
X