TVB Klagenfurt
Triathlon Szene Weltweit

Jan Frodeno in Deutschland Sportler des Jahres

Mehr als 3000 Sportjournalisten hatten in den vergangenen Wochen über den deutschen „Sportler des Jahres“ abgestimmt.

Die Gewinner wurden am Sonntagabend vor 700 Gästen bei einer Gala im Kurhaus von Baden-Baden ausgezeichnet.

Ironman-Triumphator Frodeno (2491 Punkte) setzte sich in einem Kopf-an-Kopf-Rennen gegen Skisprung-Weltmeister Severin Freund (2352) durch. Der Nordische Kombinations-Weltmeister Johannes Rydzek (753) hatte als Drittplatzierter bereits 1599 Punkte Rückstand auf Freund.

Das dies nach einem Sieg beim IRONMAN Hawaii in Deutschland bei den Sportjournalisten keine Selbstverständlichkeit ist, zeigt ein Blick ins Archiv der Deutschen Sportler des Jahres.

Sebastian Kienle hat nach seinem Sieg im Vorjahr bei der Ehrung zum Sportler des Jahres nur Rang fünf belegt. Rang fünf verbuchte 2005 auch Faris Al-Sultan nach seinem Sieg auf Hawaii für sich. Der Radrekordhalter und zweifache IRONMAN Hawaii Sieger Normann Stadler kam jeweils 20014 auf Rang neun und 2006 auf Rang sieben. Daniel Unger belegte 2007 nach seinem Weltmeistertitel über die Olympische Distanz ebenfalls Rang 7.

Kommentare

Schlagworte
TVB Klagenfurt

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X