ITU Weltmeister werden in Hamburg gekürt

Absoluter Showdown der Triathlon-Elite in Hamburg: Krönung der Weltmeister der World Triathlon Series findet in diesem Jahr ebenfalls in Hamburg statt. Der HAMBURG WASSER World Triathlon wird in diesem Jahr sowohl die Mixed Team-Weltmeisterschaft, als auch die einzig verbliebenen Rennen der World Triathlon Series ausrichten
In einer Telefonkonferenz hat der Vorstand des World Triathlon die Vergabe der WM-Titel 2020 im Rahmen des HAMBURG WASSER World Triathlons am Samstag, den 5. September beschlossen. Diese Entscheidung folgte der Absage des Groupe Copley World Triathlon Montreal und des MS Amlin World Triathlon Bermuda, welche bis dato die einzigen zwei anderen verbliebenen Events der World Triathlon Series 2020 waren.

Da der HAMBURG WASSER World Triathlon nunmehr die einzig stattfindende World Triathlon Series-Veranstaltung der Saison 2020 ist, wurde vom World Triathlon die Entscheidung getroffen, die Weltmeistertitel im Rahmen der Rennen im Hamburger Stadtpark zu vergeben, während die Mixed Team-Weltmeisterschaften am 6. September ebenfalls in Hamburg stattfinden. Die besten TriathletInnen der Welt werden das Starterfeld bilden, darunter die amtierenden Weltmeister Katie Zaferes (USA) und Vincent Luis (FRA), ebenso wie der zweifache Olympia-Medaillengewinner Jonathan Brownlee (GBR) und mehrfache Weltmeister wie Mario Mola (ESP), Flora Duffy (BER) oder Vicky Holland (GBR), um nur einige zu nennen. Die Anzahl der Startplätze wird um 10 AthletInnen je Geschlecht erweitert, um jeweils 65 StarterInnen den Wettkampf zu ermöglichen.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X
X